kreuzfahrtschiffe


                                    Mayer Werft

Die Meyer-Werft in Papenburg besteht 2007 bereits in

der sechsten Generation seit 212 Jahren.Sie ist eine der

modernsten Werften und schon immer in Familienbesitz.

Zwei überdachte Baudockhallen für Neubauten mit einer

Vermessung von ca. 180 000 BRZ stehen zur Verfügung.

Die Abmessungen der beiden Hallen.

Halle 1: Länge 370m Halle 2: Länge 384m

               Breite 102m               Breite 125m

               Höhe    60m                Höhe    75m

Die Kräne in der Halle können ein Gewicht von 600

Tonnen in Halle 1 und 800 Tonnen in Halle 2 heben.

Die Meyer Werft ist bekannt für den Bau von Auto-

und Passagierfähren, RoRo- und Passagierschiffen,

Gastankern, Tiertransportschiffen mit besonderer

Belüftung und automatschem Transport der Extremi-

täten der Tiere. Bis zu 140 000 Stück werden so trans-

portiert. Das Größte sind natürlich die luxuriösen-

Kreuzfahrtschiffe. In 2007 wurde zum Beispiel die

AIDAdiva vom Stapel gelassen, war ja auch in der

Presse zu lesen.

Die AIDAdiva ist 252m lang 32.20m breit und macht 21

Knoten, die Maschinenleistung: 36 000 kw, 457 Außen-

kabinen, insgesamt sind es 1015. Passagiere kann sie

2030 aufnehmen. Dabei fallen pro Tag 12 Tonnen Abfälle

an. Von dieser Werksbesichtigung waren wir alle voll

begeistert.

Dies ist ein Modell eines Kreuzfahrschiffes. In der Folge

nun noch weiter Modelle.

 

Die Elbe1 haben wir auch im Original gesehen.

Der hat ganz schön geladen.

Die AIDA Flotte.

Dies beiden Schiffe sind gerade im Bau. Solltet Ihr mal

nach Papenburg kommne so ist ein Werksbesichtigung

unbedingtes muß.

 

powered by Beepworld