lingenau


 

                                                              Lingenau

1.Tag

Unsere Reise nach Lingenau begann in Ramsen ( Ortsteil v. Eisenberg) über Dreisen - Göllheim - Kerzenheim und Eisenberg zur Autobahn Stuttgart-Singen, dann entlang des Bodensees. Um 17 Uhr waren wir in Lingenau. Nach der Zimmerverteilung ging es zum Abendessen.

2.Tag

Fahrt nach Bregenz. Mit dem Schiff ging es von Bregenz nach Friedrichshafen mit der Möglichkeit dort das Zeppelinmuseum zu besuchen. Auch Rundflüge können in Friedrichshafen gebucht werden. Mit der Bergbahn kann man auch auf den Pfänder (1064m).

3.Tag

Über die Schweizer Seite fuhren wir nach Konstanz, mit Gelegenheit zum Besuch der Unterwasserwelt. Am Nachmittag ging es zur Insel Mainau. Rückfahrt über Meersburg (Fähre). Nach dem Abendessen spielte das Jugendblasorchester Lingenau.

4.Tag

Heute fuhren wir Richtung Voralberg. Eingebettet zwischen den Lechtaler Alpen und dem Bregenzer Wald liegen die schönsten Bergtäler Österreichs. In Au trafen wir auf die Bregenzer Küsestraße. In Andelsbuch besuchten wir eine Schaukäserei.

5.Tag

Am Vormittag erkundeten wir die unmittelbare Umgebung von Lingenau. Am Nachmittag machten wir noch eine Vorderwälderrundfahrt, grenzüberschreitend nach Weiler-Simmernberg im Allgäu. Hittisau- Krummbach-Doren - Sulzberg - Simmerberg - Langen und zurück nach Lingenau.

6.Tag

Heute geht es wieder zurück in die Ausgangsorte. Wir fuhren über Schulzberg - Ravensburg nach Ödenswaldstetten. Dort besuchten wir noch eine Modenschau im Frottier-Center Betz. über die Autobahn Stuttgart - Karlsruhe ging es weiter nach Eisenberg.

Eine kleine Bilderauswahl von diesen sechs Tagen

 

                          

                                                                           Unser Hotel

                       

                                                                        Das Zimmer

                         

 

                         

 

                          

 

                           

 

                           

 

                           

 

                           

 

                           

 

                           

Auch in diesem Jahr verbrachten wir unseren Urlaub in

Lingenau im gleichen Hotel, da es uns beim letzten Urlaub in

2003 so gut gefallen hat. Wir hatten natürlich andere Tages-

fahrten gemacht. So waren wir auch an der Heinrich Klopfer

Skiflugschanze, die weiten von über 200m zuläßt.

Es entsteht in Lingenau ein Gesundheits- u. Badepark mit

einem Aqua- Fitnesszentrum, mit einem attraktiven Außen-

becken zur ganzjährigen Benutzung. Einer Vital-Gastronomie

usw.

Auch hier wieder einige Bilder

                                    

                                    

                                    

                                    

                                    

                                    

                                    

 

 

 

powered by Beepworld